Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Die Nutzung der Website von IKEUCHI EUROPE B.V. ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, indem die Nachverfolgung von Cookies abgelehnt wird. Wenn eine betroffene Person jedoch spezielle Unternehmensdienste über unsere Website nutzen möchte (z. B. eine Online-Anfrage), kann die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, holen wir grundsätzlich die Einwilligung der betroffenen Person ein.

Als Controller hat IKEUCHI EUROPE B.V. zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den bestmöglichen Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten, die über diese Website verarbeitet werden. Internetbasierte Datenübertragungen können aber grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet sein kann. Aus diesem Grund steht es jedem Betroffenen frei, personenbezogene Daten über alternative Mittel, z.B. telefonisch, an uns zu übermitteln.

Themen:

1. Cookies

2. Sammlung allgemeiner Daten und Informationen

3. Anmeldung auf unserer Website

4. Kontaktmöglichkeit über die Website

5. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

1. Cookies

Auf den Internetseiten von IKEUCHI EUROPE B.V. werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, die in einem Computersystem über einen Internet-Browser gespeichert werden.

Viele Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookie. Es besteht aus einem Zeichenstring, über den Internet-Seiten und Server dem jeweiligen Internet-Browser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es besuchten Websites und Servern, den einzelnen Browser des Betroffenen von anderen Internetbrowsern zu unterscheiden, die andere Cookies enthalten.

Durch die Verwendung von Cookies kann IKEUCHI EUROPE B.V. den Nutzern dieser Website benutzerfreundlichere Dienste anbieten, die ohne die Cookie-Einstellung nicht möglich wären.

Mit Hilfe eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Website mit Blick auf den Nutzer optimiert werden. Cookies ermöglichen es uns, wie bereits erwähnt, die Nutzer unserer Website zu erkennen. Ziel dieser Anerkennung ist es, den Nutzern die Nutzung unserer Website zu erleichtern. Der Nutzer der Website, der Cookies verwendet, muss zum Beispiel nicht jedes Mal, wenn auf die Website zugegriffen wird, Zugangsdaten eingeben, da diese von der Website übernommen werden und das Cookie somit auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbs in einem Online-Shop. Der Online-Shop erinnert sich an die Artikel, die ein Kunde über ein Cookie in den virtuellen Einkaufswagen gelegt hat.

Der Betroffene kann jederzeit das Setzen von Cookies über unsere Website durch eine entsprechende Einstellung des verwendeten Internetbrowsers verhindern und somit die Einstellung von Cookies dauerhaft verweigern. Darüber hinaus können bereits eingestellte Cookies jederzeit über einen Internet-Browser oder andere Software-Programme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internet-Browsern möglich. Wenn der Betroffene die Einstellung von Cookies im verwendeten Internet-Browser deaktiviert, können nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzbar sein.

Das Cookie-Banner ermöglicht es dem Betroffenen auch, die Verfolgung seiner Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Nutzung der Website hat.

2. Sammlung allgemeiner Daten und Informationen

Die Website von IKEUCHI EUROPE B.V. sammelt eine Reihe allgemeiner Daten und Informationen, wenn ein Datensubjekt oder ein automatisiertes System die Website aufruft. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Server-Logdateien gespeichert. Gesammelt werden können (1) die verwendeten Browsertypen und -versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Website, von der aus ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt (sog. Referrer), (4) das Sub -websites, (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, (6) eine Internetprotokolladresse (IP-Adresse), (7) den Internetdienstanbieter des Zugriffssystems, (8) den bei der Kammer registrierten Firmennamen of Commerce, in dem die IP-Adresse registriert ist, und (9) alle anderen ähnlichen Daten und Informationen, die im Falle von Angriffen auf unsere Informationstechnologiesysteme verwendet werden können.

IKEUCHI EUROPE B.V. zieht bei der Verwendung dieser allgemeinen Daten und Informationen keine Rückschlüsse auf den Betroffenen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) den Inhalt unserer Website korrekt bereitzustellen, (2) den Inhalt unserer Website zu optimieren, (3) Anfragen zu bearbeiten, (4) die langfristige Funktionsfähigkeit unserer Informationstechnologiesysteme sicherzustellen und Website-Technologie und (5) den Strafverfolgungsbehörden die für die strafrechtliche Verfolgung im Falle eines Cyberangriffs erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen. Daher analysiert IKEUCHI EUROPE B.V. die automatisch gesammelten Daten und Informationen statistisch mit dem Ziel, die Website zu optimieren und den Bekanntheitsgrad der Marke zu verbessern. Die automatisch gesammelten Daten der Server-Logfiles werden von allen personenbezogenen Daten einer betroffenen Person getrennt auf einem anderen Server gespeichert.

3. Anmeldung auf unserer Website

Der Betroffene hat die Möglichkeit, sich auf der Website des Kontrolleurs mit der Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Welche persönlichen Daten an den Controller übermittelt werden, wird durch die jeweilige Eingabemaske bestimmt, die für die Registrierung verwendet wird. Die vom Betroffenen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den internen Gebrauch durch den Kontrolleur und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der Controller kann die Übertragung auf einen oder mehrere Prozessoren (z.B. einen Paketdienst) anfordern, der auch personenbezogene Daten für einen internen Zweck verwendet, der dem Controller zuzurechnen ist.

Durch die Registrierung auf der Website des Controllers wird die vom Internet-Dienstleister (ISP) zugewiesene und vom Betroffenen – Datumsdatum genutzte IP-Adresse gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert und gegebenenfalls die Untersuchung von Straftaten möglich ist. Insofern ist die Speicherung dieser Daten notwendig, um den Controller zu sichern. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe der Daten oder wenn die Übermittlung dem Ziel der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung des Betroffenen mit der freiwilligen Angabe personenbezogener Daten soll es dem Kontrolleur ermöglichen, dem Betroffenen Inhalte oder Dienstleistungen anzubieten, die aufgrund der Art der betreffenden Angelegenheit nur registrierten Nutzern angeboten werden dürfen. Registrierte Personen können die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit ändern oder sie vollständig aus dem Datenbestand des Controllers löschen lassen.

Der Datenkontrolleur hat auf Anfrage jedem Betroffenen jederzeit Auskunft darüber zu geben, welche personenbezogenen Daten über den Betroffenen gespeichert werden. Darüber hinaus hat der Datenkontrolleur auf Wunsch oder Angabe des Betroffenen personenbezogene Daten zu korrigieren oder zu löschen, soweit keine gesetzlichen Speicherverpflichtungen bestehen. Die gesamte Mitarbeiterschaft des Controllers steht dem Betroffenen in dieser Hinsicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

4. Kontaktmöglichkeit über die Website

Die Website von IKEUCHI EUROPE B.V. enthält Informationen, die einen schnellen elektronischen Kontakt zu unserem Unternehmen ermöglichen, sowie die direkte Kommunikation mit uns, die auch eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) enthält. Wenn ein Betreff per E-Mail oder über ein Kontaktformular mit dem Controller in Kontakt kommt, werden die vom Betroffenen übermittelten persönlichen Daten automatisch gespeichert. Solche personenbezogenen Daten, die von einem dem Datenkontrolleur auf freiwilliger Basis übermittelt werden, werden zum Zwecke der Verarbeitung oder Kontaktaufnahme mit dem Betroffenen gespeichert. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

5. Datenschutzbestimmungen über die Anwendung und Nutzung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Auf dieser Website hat der Controller die Komponente von Google Analytics (mit der Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web Analytics Service. Web-Analytik ist die Erfassung, Erfassung und Analyse von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Ein Webanalysedienst sammelt, unter alias, Daten über die Website, von der eine Person gekommen ist (der sogenannte Referrer), welche Unterseiten besucht wurden, oder wie oft und für welche Dauer eine Unterseite angesehen wurde. Webanalysen werden vor allem zur Optimierung einer Website und zur Durchführung einer Kosten-Nutzen-Analyse der Internetwerbung eingesetzt.

Der Betreiber der Google Analytics-Komponente ist Google Inc., 1600 Amphitheater Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Für die Web-Analytik über Google Analytics verwendet der Controller die Anwendung “_ gat. _ anonymizeIp “. Mit dieser Anwendung wird die IP-Adresse der Internetverbindung des Betroffenen von Google verkürzt und beim Zugriff auf unsere Websites anonymisiert.

Der Zweck der Google Analytics-Komponente ist es, den Verkehr auf unserer Website zu analysieren. Google nutzt die gesammelten Daten und Informationen, unter alias, um die Nutzung unserer Website zu bewerten und Online-Berichte zu erstellen, die die Aktivitäten auf unseren Websites zeigen, und um andere Dienstleistungen zur Nutzung unserer Website für uns bereitzustellen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf das IT-System des Betroffenen. Das Cookie dient der Speicherung personenbezogener Daten, wie der Zugriffszeit, dem Ort, von dem aus der Zugriff erfolgt ist, und der Häufigkeit der Besuche unserer Website durch den Betroffenen. Mit der Einstellung des Cookies ist Google in der Lage, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Mit jedem Aufruf zu einer der einzelnen Seiten dieser Website, die vom Controller betrieben wird und in die eine Google Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internet-Browser auf dem Informationstechnologie-System des Betroffenen automatisch einreichen Daten über die Google Analytics-Komponente. Im Laufe dieses technischen Verfahrens erhält das Unternehmen Google Kenntnisse über persönliche Informationen, wie die IP-Adresse des Betroffenen, der Google, unter alias, dient, um die Herkunft von Besuchern und Klicks zu verstehen, und anschließend zu erstellen Provisionsabrechnungen.

Bei jedem Besuch unserer Website werden solche personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des Internetzugangs, der von dem Betroffenen genutzt wird, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übermittelt. Diese persönlichen Daten werden von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google kann diese persönlichen Daten, die durch das technische Verfahren erhoben werden, an Dritte weitergeben.

Der Betroffene kann, wie oben angegeben, durch eine entsprechende Anpassung des verwendeten Webbrowsers jederzeit das Setzen von Cookies über unsere Website verhindern und somit die Einstellung von Cookies dauerhaft verweigern. Eine solche Anpassung an den verwendeten Internet-Browser würde auch verhindern, dass Google Analytics ein Cookie auf das IT-System des Betroffenen setzt. Darüber hinaus können Cookies, die bereits von Google Analytics verwendet werden, jederzeit über einen Webbrowser oder andere Software-Programme gelöscht werden.

Darüber hinaus hat der Betroffene die Möglichkeit, gegen eine von Google Analytics generierte Datenerhebung Einspruch zu erheben, die mit der Nutzung dieser Website sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zusammenhängt und die Möglichkeit hat, diese zu verhindern. Zu diesem Zweck muss der Betroffene ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-on teilt Google Analytics über ein JavaScript mit, dass alle Daten und Informationen über die Besuche von Webseiten nicht an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation der Browser-Add-ons gilt als Einwand von Google.

Weitere Informationen und die anwendbaren Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/us.html.

Google Analytics wird unter folgendem Link https://www.google.com/analytics/ näher erläutert.

Aktualisiert am 28. Juni 2019