Trockennebelbefeuchter

AKIMist®“E” - Trockennebelbefeuchter

AE-2(03C)_spraying

Sprühkapazität

2,4 - 9,6 L/Std. (*1)

Mittlerer Tropfendurchmesser

7,5μm (*2) (**)

Energieverbrauch

-

Wasserdruck

-

Luftdruck

0,3 MPa (CA 3 bar)

Luftverbrauch

29 - 116 L/min, normal (*3)

Features

Um eine genaue Feuchteregelung zu realisieren, bieten wir pneumatische düsenbasierte Befeuchtungssysteme an, die mit unserer einzigartigen Pralldüse ausgestattet sind. Diese Technologie unterscheidet sich von den Pralldüsen, da erst der Aufprall zwischen den beiden feinen Nebeldüsen das Wassertröpfchen zu einem noch feineren Nebel aufbricht. Der Düsenabstand und der Druck außerhalb der Düse sind der Schlüssel zur Erzeugung dieses Dry Fog Sprays. Dies ist eine originelle Methode von Ikeuchi. Es verwendet einen externen Mischtyp von Luft-Flüssigkeit-Mischsystemen, halbwegs wie Luftzerstäuberdüsen, da die Druckluft und die Flüssigkeit außerhalb der Düse gemischt werden. Daher verstopft diese Art der Zerstäubungsdüse am wenigsten im Bereich der pneumatischen Düsen.

Unsere Systeme bestehen aus dem Befeuchter und seinen Zusatzgeräten wie RO-Einheiten (für die Filtration und Entmineralisierung des Wassers) und Schalttafeln (für die Steuerung des Sprühflusses und des Tropfens), um jede Art von Anwendung und industriellem Betrieb präzise und effizient zu befeuchten.

Für zusätzliche Systeme:

  • Tragbare Luftbefeuchter-Set
  • AirAKI® Nebelsysteme

AKIMist

Die Funktionen des AKIMist ® “E”

  • Energiesparende Luftbefeuchter mit pneumatischen Düsen die Trockennebel (Dry Fog**) erzeugen.
  • Mit weltweit führender Technologie produziert unser AKIMist®”E” ultrafeinen “nicht benetzenden” Trockennebel, der die berührten Objekte nicht benetzt.
  • Verhindert Trockenheit und statische Elektrizität und Qualität ermöglicht eine höhere Produktqualität und niedrigere Fehlerraten.
  • Die Betriebskosten betragen ein Fünftel eines vergleichbaren Dampfbefeuchtungssystems.
  • Zum Versprühen chemischer Lösungen ist der chemikalienbeständige AKIMist®„E“ TN erhältlich.

 

(*1) Sprühvolumen pro AKIMist® “E” mit Düse Typ 03C. Sie variiert je nach Düsentyp.
AKIMist® „E“ mit Düsentyp 04E aus rostfreiem Stahl: 3,0 – 12,0 L/Std.

(*2) Sauter mittlerer Tropfendurchmesser von AKIMist® „E“ mit Düse Typ 03C. Sie variiert je nach Düsentyp.
AKIMist® „E“ mit Düsentyp 04E: 10μm

(*3) Luftverbrauch von AKIMist® „E“ mit Düse Typ 03C. Sie variiert je nach Düsentyp.
AKIMist® „E“ mit Düsentyp 04E: 36 – 144 L/min, normal


** Wir definieren Dry Fog als einen sehr feinen Nebel mit einem gleichmäßigen, mittleren Tröpfchendurchmesser (mittlere Nebeltröpfchengröße) von 10μm oder weniger.
Da die äußerst feinen Sprühtröpfchen von Dry Fog intakt bleiben, ohne zu platzen, wenn sie mit Gegenständen wie Wänden und Menschen in Berührung kommen, benetzen sie diese Schlagflächen nicht.
“Dry mist”, trotz seines ähnlichen Namens, hat viel größere Tröpfchen als Dry Fog und hat keinen angegebenen Tröpfchendurchmesser als Teil seiner Definition. Die Tröpfchengrößen des Dry mist unterscheiden sich erheblich je nach Hersteller und Produkt.

Weiteres Zubehör

Der AKIMist®”E” Trockennebelbefeuchter kann mit Montagesätzen und UT-Adaptern geliefert werden, um seine Installation und die Sprührichtung zu erleichtern.

Da es sich bei diesen Düsen nicht um selbstreinigende Düsen handelt, werden auch zusätzliche Reinigungssets mitgeliefert. Auch bei Verwendung von entmineralisiertem Wasser müssen die Düsenspitzen regelmäßig gereinigt werden, um eine einwandfreie Zerstäubung ohne äußere Verunreinigungen wie Staubpartikel zu gewährleisten.

AKIMist

Aufhänge-Kit

AKIMist

Wandmontage-Kit

Anwendungen

Anwendungen des AKIMist ® „E“

  • Statische Stromvermeidung: Verhindert/reduziert Probleme, die durch statische Ladung verursacht werden, wie Produktschäden, (elektrostatische Schäden) und Schmutz/Staubhaftung usw.
  • Energieeinsparung: Die Betriebskosten unseres Systems machen nur ein Fünftel eines typischen Dampfbefeuchtungssystems aus, was zu drastischen Energieeinsparungen führt.
  • Kühlung Kühleffekte: Das System liefert auch eine Kühlung von CA 2°C, wodurch Die Temperaturen durch Verdunstungskühlung reduziert werden (nach dem Prinzip des Wärmeverlustes durch Wasserverdunstung von Dry Fog). Kühlung
  • Gesundheitsbezogene Vorteile: Die Aufrechterhaltung einer relativen Luftfeuchtigkeit von 50% reduziert Kälteviren, Grippeviren usw. drastisch und reduziert so die krankheitsbedingten Abwesenheiten von Arbeitnehmern.
  • Desinfektion, Sterilisation: in Lebensmittelfabriken, Krankenhäusern, pharmazeutischen Anlagen

AKIMist® „E“ mit 04E-Düsen in S303 und tragbarer Tankeinheit von RealTime Technologies zur Desinfektion in Supermärkten und DM-Geschäften in der Slowakei

[Elektronik]

  • Verhinderung von Schäden durch elektrostatische Entladungen während der Montage, Installation und Tests; Verhinderung des Anhaftens von Schmutz und Staub; Milderung des Anstiegs der Fehlsteckraten; Vermeidung von Montagefehlern.
    • Der AKIMist® Dry Fog Befeuchter ist als Anforderung für gelötete elektrische und elektronische Baugruppen basierend auf dem IPC J-STD-001 Standard anerkannt.

IPC-Norm für IKEUCHI AKIMist®

[Papier & Zellstoff, Druck]

  • Rotationstiefdruck: Verhinderung von Farbwannen- und Farbwalzenbränden, Verhinderung des Anhaftens von Schmutz und Staub an Filmen und Papieren, Staubunterdrückung, Reduzierung von Farbschlieren vom Rakel- und/oder Plattenzylinder, Verhinderung des Anhaftens von Schmutz, der durch die elektrostatische Aufladung der Farbe entsteht.
  • Siebdruck: Verhinderung von Druckfehlern, die durch Federbildung, Fehlregistrierung, Streifen, Unschärfe usw. verursacht werden; Verhinderung von Verblassen durch Plattentrockenheit; Produktivitätsverbesserungen.
  • Offsetdruck: Kontrolle des Feuchtigkeitsgehalts des Papiers; Verhinderung von Papierbruch (Bahnriss), Staus und Ausrichtungsfehlern; Reduzierung von Papierrissen; Verbesserung der Falzpräzision; Verhinderung von Farbabweichungen; Verhinderung von Rollneigung.
  • Andere: Formulardruck, Befeuchtung für die Kartonherstellung.

[Automobilherstellung]

  • Verhinderung von Staub- und Schmutzanhaftungen in der Karosserie- und Stoßfängerbeschichtung, Inspektionsprozesse; Staubunterdrückung in Lagerräumen; Verhinderung von statischer Aufladung in der Produktion von elektrischen Fahrzeugkomponenten und im Leiterplattenmontageprozess; Hitzeschlag-Gegenmaßnahmen; Verkürzung von Zykluszeiten.

[Kunststoffproduktion]

  • Verringerung der durch statischen Stromschlag verursachten Verringerung der Arbeitseffizienz, Verhinderung von Bränden, Verhinderung der Streuung von Schutt und Körperhaaren, Verhinderung des Anhaftens von Schutt, Verhinderung des Umstürzens von gestapelten Gegenständen durch statische Elektrizität.

[Farben, Lacke und Beschichtungen]

  • Verhinderung des Anhaftens von Schutt im Lackier-/Beschichtungsprozess; Verhinderung von Rissen; Verhinderung von Bränden bei Lackier-/Beschichtungsvorbereitungsprozessen, in Bereichen um Reaktionstanks und Mischer sowie bei Abfüllprozessen für Substanzen wie Pigmente und Beschichtungen.

[Landwirtschaft, Viehzucht]

  • Aufrechterhaltung eines optimalen Feuchtigkeitsniveaus in Pflanzenfabriken, Gewächshäusern und Lagerhäusern; Befeuchtung für Pilzzuchtanlagen; Desinfektion.

[Andere Industrien]

  • Befeuchtung und Staubunterdrückung in der Produktion von Maschinenteilen, in der Textilindustrie, in der Landwirtschaft, in der Viehzucht und in Lagerhallen, etc.
Wenn Sie ein Projekt / einen Bedarf an Befeuchtung haben, kontaktieren Sie uns für eine Analyse Ihrer Fabrik und ein individuelles Angebot! Unsere regionalen Vertriebsingenieure werden sich um Ihre Anfrage kümmern.

Andere Produkte

Brauchen Sie eine Düse? Fordern Sie ein Angebot an?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen